Jubilate - Beschwingte Weihnachtsmusik

Jubilate Deo omnis terra
Cantate et exultate, et psallite.

 

amarcord

lautten compagney BERLIN | Wolfgang Katschner


So, 17. Dezember | 18 Uhr, Stadthalle Gernsbach


> mehr

Der Messias

Oratorium in drei Teilen von G. F. Händel, HWV 56

 

Cornelia Horak (Sopran), Sara Mingardo (Alt), Steve Davislim (Tenor), Florian Boesch (Bass)

lautten compagney, Arnold Schoenberg Chor, Erwin Ortner (Dirigent)


Do, 21. Dezember | 19 Uhr, Musikverein, Wien


> mehr

Krippenspiel

Das Weihnachtsspiel für Berlin

 

Solisten, Knaben des Staats- und Domchores Berlin, lautten compagney BERLIN, Leitung: Kai-Uwe Jirka

Libretto: Monika Rink und und Semjon Nehrkorn, Liturgie: Domprediger Kösling

 

Di, 26. Dezember | 16 Uhr, Berliner Dom


> mehr

Wie schön leuchtet der Morgenstern

Die Weihnachtsgeschichte aus der Bibel mit den schönsten Weihnachtschorälen und deutscher Musik des Barock - Familienkonzert

 

Michael Trischan (Sprecher), Gesine Nowakowski (Sopran), Robert Sellier (Tenor)
lautten compagney | Wolfgang Katschner

 

Di, 26. Dezember | 19 Uhr, Gethsemanekirche, Berlin


> mehr

Misterio: Biber trifft Piazzolla

'Rosenkranzsonaten' von Heinrich Ignaz Franz Biber und Tangos von Astor Piazzolla


Julia Schröder - Barockvioline | Gerd Amelung - Cembalo / Orgelpositiv

Mara Miribung - Barockvioloncello | Wolfgang Katschner - Laute / Theorbe


Fr, 29. Dezember | 19:30 Uhr, Rokokotheater Schwetzingen (Winter in Schwetzingen)

Do, 1. Februar |  20 Uhr, Franziskaner Konzerthaus, Villingen-Schwenningen


> mehr

Timeless mit Pegah Ferydoni

Musik von Tarquinio Merula und Philip Glass & Gedichte von Hans Magnus Enzensberger
   
Pegah Ferydoni, Sprecherin

lautten compagney BERLIN | Wolfgang Katschner

 

So, 31. Dezember | 18 Uhr, Gethsemanekirche, Berlin


> mehr

1 . 2 . 3 . 4 . 5 . 6

Aktuelle Konzerttermine


So, 17.12., 18.00 Uhr
Jubilate - Beschwingte Weihnachtsmusik
mit amarcord

Stadthalle Gernsbach

Tickets


Mo, 18.12., 18.04 Uhr
La dolce vita
Ein Liederabend mit Musik von Claudio Monteverdi
mit Dorothee Mields, Sopran

Radiotip: kulturradio vom rbb (CD-Vorstellung)

Tickets


> mehr

Advents- und Weihnachtskonzerte in Berlin


FAMILIENKONZERT
Wie schön leuchtet der Morgenstern

Die Weihnachtsgeschichte aus der Bibel mit den schönsten Weihnachtschorälen und deutscher Musik des Barock

 

Michael Trischan, Sprecher
Gesine Nowakowski, Sopran
Robert Sellier, Tenor
lautten compagney


Di, 26. Dezember | 19 Uhr, Gethsemanekirche Berlin

 

> mehr


SILVESTERKONZERT
Timeless 

Minimal Music und italienischer Barock
Musik von Tarquinio Merula und Philip Glass
Lesung von „Die Geschichte der Wolken“ – Gedichtzyklus von Hans Magnus Enzensberger

 

Pegah Ferydoni, Sprecherin

lautten compagney


So, 31. Dezember  | 18 Uhr, Gethsemanekirche Berlin

 

> mehr


Adventskonzert: 18 Euro
Familienkonzert: 14- 29 Euro
Silvesterkonzert: 14-34 Euro
zzgl. Vorverkaufgebühren


> mehr

CD-Neuerscheinung: Claudio Monteverdi: La dolce vita


Am 8. Dezember 2017 erscheint unsere neue CD mit Dorothee Mields bei Deutsche Harmonia Mundi.

 

Claudio Monteverdi: La dolce vita


Dorothee Mields, Sopran
lautten compagney | Wolfgang Katschner

dhm/Sony, 2017
Best.-Nr.: 88985491572

 

„Manchmal ist die Stimme von Dorothee Mields kaum noch vernehmbar. Zwischen Viola da Gamba, Bratschen und Geige, zwischen Flöte und Zink fügt sie sich dann als zarte Komponente in ein fein austariertes Klangfarbenspiel. Sie kann aber auch über den Instrumenten der Lautten Compagney Berlin schweben, und das ist dann ein wunderbarer Genuss. Sie singt unaufdringlich, mit Noblesse und ohne den Impetus, über die Virtuosität sich selbst in den Fokus zu stellen. Nein, Mields dient der Musik; deshalb werden die Musikerinnen und Musiker der Lautten Compagney zu gleichberechtigten Partnern, darf sich Mields Sopran einmummeln in den warmen Klang der Streicher wie ins Federbett, oder im Duett mit dem Zink wetteifern. Klänge wie flimmernde Luft entstehen so, fern und unwirklich, bis sie konkret werden und in tänzerische Musik münden – ein toller Kontrast.“

 

Ralf Döring, Neue Osnabrücker Zeitung, 20. September 2017


> zum Programm

> zur CD-Bestellung