Crossroads – Groovy World Guitar

Nachtkonzert
7. AEQUINOX Musiktage

Silvio Schneider, Gitarre


Silvio Schneider – Gitarrist, Komponist, Weltenbummler – setzt mit dem Solo-Programm Cross­roads seinen musikalischen Weg der letzten Jahre konsequent fort: Er mischt Smooth-Bossa mit groovy-funkigen Rhythmen, Jazz mit Pop, dazu ein paar Einflüsse aus dem Flamenco, der Klassik, elektronische Sounds und Loops und entwickelt so seinen ganz eigenen Sound: GROOVY WORLD GUITAR.

Seit seinem Gitarren- und Kompositionsstudium in Dresden beschäftigt er sich intensiv mit lateinamerikanischer Musik und ist mit seinen Projekten seit über 20 Jahren auf der ganzen Welt unterwegs. Solo, mit KaraSol, HOELDER oder früher Nassler & Schneider führten ihn rund 1.500 Konzerte bisher in die Schweiz, nach Österreich, Italien, Ungarn, die Tschechische Repu­blik, Frankreich, Luxemburg, Belgien, Holland, Schweden, nach Russland, Mazedonien, in die Türkei, die USA, Mexiko, Kanada, entlang der westafrikanischen Küste, in den Libanon und bis nach Japan.

Silvio Schneider veröffentlichte bisher sechs CDs und arbeitete als Gast mit vielen Musikern zu­sammen, wie z. B. Nippy Noya (Percussion), Bergitta Victor (Sängerin von den Seychellen) oder Dominic Miller (Gitarrist von Sting).