Praise the Lord

Luthers Lieder auf dem Weg in die Welt

Eine außergewöhnliche historische Singestunde

Die schwungvollen, mitreißenden oder auch innigen und warmherzigen Lieder des Halleschen Pietismus zusammen vereint mit den stattlichen und feierlichen Chorälen Martin Luthers: Von Halle ausgehend machen sie gemeinsam eine internationale Karriere.

Der große Reformator Martin Luther war es, der der Gemeinde im Gottesdienst eine Stimme gab. Mit seinen Liedern begann eine Singe-Bewegung, die von Deutschland aus um die Welt ging, waren es doch Pietisten aus Halle, die deutsche Lieder von Martin Luther, Paul Gerhardt und Johann Anastasius Freylinghausen ins Englische übersetzten und in Großbritannien und Amerika verbreiteten. Die lautten compagney wandelt auf ihren Spuren und schlägt dabei einen Bogen von den Lutherschen Chorälen über Lieder des Hallenser Pietismus und englische Kirchenlieder bis hin zum amerikanischen Spiritual.

Solisten


Susanne Ellen Kirchesch (Sopran)
Susanne Langner (Alt)
Henning Kaiser (Tenor)
Cornelius Uhle (Bass)

lautten compagney BERLIN
Leitung: Wolfgang Katschner



Praise the LORD - Luthers Lieder auf dem Weg in die Welt