Der Messias - Oratorium von G. F. Händel

in der deutschen Fassung von Johann Gottfried Herder
Capella Angelica & lautten compagney BERLIN

Noch Jahrzehnte später erinnerte sich der alte Goethe dankbar und bewegt an die erste Weimarer Aufführung des Messias im Jahre 1781. Die formgebändigte Kraft und begeisternde Emotionalität des Werkes hatten ihm einen unauslöschlichen Eindruck hinterlassen. Großen Anteil daran hatte die eigens für den Anlass erstellte, heute selten aufgeführte deutsche Textfassung von Johann Gottfried Herder. Für Herder war Händels Messias der Inbegriff dessen, was religiös inspirierte Musik zu leisten vermag. Sein Wissen als Theologe, seine Leidenschaft als Prediger, seine philologische Akribie und dichterische Kreativität flossen in diese Übertragung ein, die den Hörer das vertraute Werk neu und anders erleben lässt und in manch eigenwilliger Formulierung einen Hauch vom Aroma des englischen Originals bewahrt.

 

Capella Angelica

lautten compagney BERLIN

Wolfgang Katschner Musikalische Leitung