Sinfoniekonzert

Werke von J. Haydn & C. P. E. Bach
mit Michael Rische

Michael Rische - Klavier
lautten compagney BERLIN
Musikalische Leitung: Wolfgang Katschner



Carl Philipp Emanuel Bach:
Klavierkonzert G-Dur WQ 44
Klavierkonzert d-moll WQ 22

Joseph Haydn:
Sinfonie Nr. 45 fis-moll, »Abschiedssinfonie«


»Mag der Schatten des Vaters auch noch so groß sein: Carl Philipp Emanuel Bach tritt ›quasi improvisando‹ aus ihm heraus und demonstriert dabei, wie schöpferisch und unbelastet er mit dem großen Erbe umgeht. Dass dabei die Klavierkonzerte eine zentrale Rolle spielen, verwundert nicht, sind sie doch nach seinen eigenen Worten seine persönlichsten Werke. C.P.E. Bach schenkt seinen 53 Klavierkonzerten allen verfügbaren Reichtum an formalen, harmonischen und pianistischen Neuerungen.« (Michael Rische)
Mit C.P.E. Bachs Werken erinnern wir an die friderizianische Hofkapelle, zu den der Bach-Sohn als Cembalist und Pianist zählte. Joseph Haydns fis-moll-Sinfonie hingegen nimmt unmittelbar Bezug zum Festspielthema, entstand sie doch der Legende nach, um dem Fürsten Esterhazy die Sehnsucht seiner Musiker nach den daheim zurück gebliebenen Liebsten musikalisch vor Ohren zu führen.