Telemann Pur

Fröhliches Kammermusikfest zum 250. Todesjahr eines der genialsten Komponisten des Barock
Ensemble: Il Quadro Animato

Es spielt das Ensemble: Il Quadro Animato
Preisträger des Gebrüder Graun Wettbewerbs 2016

Lorenzo Gabriele, Traversflöte
Emanuele Breda, Barockvioline
Francesca Venturi Ferriolo, Barockbratsche
Isabel Walter, Barockcello/Gambe
Flóra Fábri, Cembalo

Mit verschiedenen kammermusikalischen Werken aus den Sammlungen
Quatrième Livre de Quatuors, Tafelmusik, Essercizi Musici, Pyrmonter Kurwoche, Pariser Quartette

Das diesjährige Herbst-AEQUINOX steht ganz im Zeichen der Musik Georg Philipp Telemanns (1681–1767), dessen 250. Todestag im Jahr 2017 gedacht wird. Er gehört zu den interessantesten Musikern des Barock und wie so oft kennt man zwar seinen Namen, aber es ist kaum bekannt, wieviel zauberhafte Musik er komponiert hat. Im Konzert erklingen verschiedene kammermusikalische Werke u.a. aus den Sammlungen Tafelmusik und Pariser Quartette. Bei diesen konzertanten Quartetten tritt jedes der vier Instrumente von Mal zu Mal als Solist hervor. In einem Moment erscheint die Traversflöte die Musik zu dominieren, im nächsten liegt die Melodie bei einem der Streicher (Barockvioline, Barockbratsche, Barockcello/Gambe) und zwischendurch ist nur das Cembalo zu hören. Diese Mischung aus kammermusikalischem Zusammenspiel und solistischen Passagen verspricht ein Klanggenuss der besonderen Art zu werden.

Erstmals beim AEQUINOX-Festival spielt das in Mailand gegründete Ensemble Il Quadro Animato. Die jungen, jedoch im Bereich der Alten Musik bereits erfahrenen Musiker aus Italien, Deutschland und Ungarn, deren Wahlheimat Frankfurt am Main ist, verbindet die Leidenschaft zur historischen Interpretationspraxis alter Musik und das Interesse an einer möglichst authentischen Spielweise der Barockzeit. Für ihren neuartigen und spannenden Interpretationsgeist wurden sie im vergangenen Jahr mit dem Sonderpreis des Internationalen Gebrüder-Graun-Wettbewerbs belohnt, der in Bad Liebenwerda vom Kulturamt des Landkreises Elbe-Elster und der Sparkassenstiftung ‚Zukunft Elbe-Elster-Land‘ ausgerichtet wurde.

Das Konzert wird vom Förderverein Siechenhauskapelle e.V. ausgerichtet und von Kulturfeste im Land Brandenburg e.V. gefördert.

Hinweise zum Kartenkauf

Tickets sind erhältlich ab Juli 2017 unter Tel. 03391 - 398844
Preis: 18 €

Abendkasse:
30 Minuten vor Konzertbeginn geöffnet
3 € pro Karte Abendkassengebühr