Fremd bin ich eingezogen

Künstlergespräch
Talkshow mit Künstlern des AEQUINOX-Festivals

Christian Filips – Moderation | Ensemble Vokalharmonin des Eric Ericson Kammerchores – Musik

Zum Abschluss des Festivals gibt es in diesem Jahr erstmals ein Résumé in Form eines moderierten Gespräches, an dem auch das Publikum teilnehmen kann. Künstler der Aequinox Musiktage erzählen von ihrem Leben als fahrende Gesellen, von Erlebnissen in Neuruppin und der Welt und den Wegen, die dorthin führen. Die Konzerterlebnisse der vergangenen Tage und eine lockere Lounge-Athmosphäre geben diesem Abend sein besonderes Flair. Schließlich können die Zuhörer selbst herausfinden, ob man auch fremd wieder ausziehen wird …

 

Christian Filips ist Dichter, Regisseur, Sänger und Dramaturg. Seit 2006 ist er als Programm- und Archivleiter der Sing-Akademie zu Berlin tätig. Seine poetischen Arbeiten wenden sich seit 2009 immer mehr performativen Formen zu und nehmen bisweilen den Charakter sozialer Plastiken an. Inszenierungen, Aktionen, Konzert- und Theaterarbeiten waren u.a. am Berliner Ensemble, im Haus der Berliner Festspiele und an der Volksbühne Berlin zu sehen. Seit 2013 prägt er als Autor der Lesungen mit Musik auch maßgeblich das Profil der lautten compagney.

 

Eintritt frei



Termine:
Tickets Sonntag, 18. März 2018 – Siechenhauskapelle Neuruppin (9. AEQUINOX Musiktage)