Thirty years of music and tears

mit dem Ensemble Vokalharmonin (Stockholm)

Ensemble Vokalharmonin

lautten compagney

Musikalische Leitung: Fredrik Malmberg

 

Instrumental- und Vokalmusik aus der Zeit des Dreißigjährigen Krieges von Heinrich Schütz, Johann Hermann Schein, Thomas Boltzius, u.a. sowie nordische Volksmusik

 

Vokalharmonin wurde 2004 von Fredrik Malmberg gegründet, der seither auch als Dirigent und künstlerischer Leiter des Vokalensembles tätig ist.
Vokalharmonin erweitert beständig seinen Schaffenskreis im Bereich Komposition und Aufführungspraxis, was eine kontinuierliche Zusammenarbeit zwischen Schwedens führenden Komponisten gewährleistet.
Andere musikalische Zusammenarbeiten, sowohl in Schweden als auch im Ausland, finden mit Spezialensembles, Symphonieorchestern, freien Bühnengruppen, Musikfestivals und Elektromusik-Studios statt.
Im Jahre 2004 wurde Vokalharmonin vom Schwedischen Rundfunk zum Artist In Residence und 2007 von der Staatlichen Stiftung „Rikskonserter“ zum Chor des Jahres ernannt.
Die CD-Aufnahmen Charpentier – Sacred Works und Soavi Accenti von Vokalharmonin haben in Fachkreisen große Aufmerksamkeit erregt und wurden beide in der Kategorie „Bestes Ensemble“ für den schwedischen Grammy nominiert.



Termine:
Tickets Mittwoch, 21. März 2018 – The German Church (Tyska kyrkan), Stockholm (Schweden)