CD-Aufnahme

Circle Line
Eine erneute Begegnung von Minimal Music und Musik der Renaissance

Unsere Jubiläums-CD-Produktion Circle Line findet vom 25. - 28. Februar in der Dorfmühle Lehrberg in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Rundfunk statt.

Der Titel des Programmes ist Symbol für die stetig pulsierende Großstadt. In Berlin bezeichnet man mit Circle Line die Ringbahn und für Berlin steht auch die lautten compagney. Beide kreisen durch die Stadtbezirke und durch die Jahrhunderte der Musik.
Über die Musiker kommunizieren 600 Jahre Musikgeschichte in einem Circle/Ring miteinander. Es wird Musik von Guillaume Dufay (1397-1474) und Philip Glass (*1937) erklingen.
Dufay war einer der größten und wichtigsten Komponisten des 15.Jahrhunderts und vor allem bekannt für seine sogenannten isorhytmischen Motetten, in denen verschiedene Rhythmen, Texte und Melodien scheinbar selbstständig nebeneinander laufen und doch ein perfekt abgestimmtes Ganzes bilden.
Dies bildet eine aufregende Schnittstelle zu den rhythmischen Strukturen der Musik von Philip Glass und anderer minimal music Komponisten wie Steve Reich (*1936), John Cage (1912-1992), Meredith Monk (*1942) und Wim Mertens (*1953).
Nach dem großen Erfolg von Timeless (Musik von Tarquino Merula und Philip Glass) beschenkt die lautten compagney BERLIN sich und ihre Fans nun mit diesem Nachfolge-Programm zu ihrem 35jährigen Bestehen.

Als Erscheinungstermin ist die zweite Hälfte 2019 geplant.



Termine:
Montag, 25. Februar 2019
Dienstag, 26. Februar 2019
Mittwoch, 27. Februar 2019
Donnerstag, 28. Februar 2019