Johann Beer Recital

Texte von Johann Beer und Musik des 17. und 18. Jahrhunderts

Andrea Stadel Sopran

Tom Wolter Lesung

 

LAUTTEN COMPAGNEY Berlin

Wolfgang Katschner Musikalische Leitung

 

Programm

 

Lesungen aus:

Johann Beer

"Musicalische Discurse", 1689 / Nürnberg 1719

"Sein Leben von ihm selbst erzählt"

"Die teutschen Winter = Nächte"

 

Musikfolge:

Johann Philipp Krieger

"Ecce nunc benedicam Dominum"

Geistliches Konzert für Sopran und B.c.

 

Johann Beer

"Quid moraris"

Geistliches Konzert für Sopran und B.c.

 

Konrad Höffler (1647-1705)

Sarabande, Courante für Viola da Gamba und B.c.

 

Johann Beer

"Der Leib auf dieser Erd"

"Gleichwie ein Rose in dem Dorn"

Grabgesänge für Sopran und B.c.

 

David Pohle

"Ein  getreues Herze wissen"

Philipp Stolle

"Tugend ist das höchste Gut"

Arien für Sopran und B.c.

 

Johann Philipp Krieger

"Einsamkeit"

"Ein Küßgen in Ehren kann niemand verwehren"

"Das Glück ist wie der Mond"

"Freyheit ist die beste Lust"

"Ihr angenehmen Schatten"

Arien aus Opern für Sopran und B.c.

 

Giacomo Carissimi

"Così volete"

Kantate für Sopran und B.c.

 

Aufführung am 5. März 2005 im Schütz-Haus Weißensfels und am 21. August 2005 im Händelhaus Halle.