Sei, lieber Tag, willkommen!

Neujahrsmusiken von Telemann und der Bach-Familie

SEI, LIEBER TAG, WILLKOMMEN!

15. Januar, 19 Uhr
Villa Elisabeth, Invalidenstr.3, Berlin

Neujahrsmusiken von Telemann
und der Bach-Familie


Mit einer neu entdeckten Telemann-Kantate (TWV 1:550) und mit Motetten aus dem von Johann Sebastian Bach höchstselbst zum Andenken an seine musikalischen Ahnen versammelten "Altbachischen Archiv" begrüßt die Sing-Akademie zu Berlin das neue Jahr: Laßt Eure Stimmen hören,/ laßt klingen Pfeifen drein,/ lobt es mit vollen Chören,/ laßt alles fröhlich sein!
Es spielt die renommierte Lautten Compagney (Echo-Klassikpreisträger 2010), es dirigieren Kai-Uwe Jirka sowie Studierende des Instituts für Kirchenmusik, die in diesem Prüfungskonzert den Lüsten ihrer Jugend entfliehen werden.

Programm:


Siehe, wie fein und lieblich ist

Georg Christoph Bach (1642-1697)

Sei, lieber Tag, willkommen
Ach bleib bei uns, Herr Jesu Christ
Halt, was du hast

Johann Michael Bach (1648 - 1694)

Fleuch die Lüste deiner Jugend

(Moderne Erstaufführung aus dem Archiv der Sing-Akademie zu Berlin)
Georg Philipp Telemann (1681 - 1767)

Ausführende:

Gesa Hoppe (Sopran), Jörg Gottschick (Bass)
Kammerchor der Sing-Akademie zu Berlin
Lautten Compagney Berlin

Leitung: Prof. Kai-Uwe Jirka
Jakub Sawicki, Barbora Vtipilova (Prüfungskonzert zum Abschluß
des B-Studiums am Institut für Kirchenmusik Berlin)

Karten:
8/5 Euro
buero@sing-akademie.de;
030-20 91 28 30
oder an der Abendkasse

Im Anschluß:


Empfang der Gesellschaft der Freunde der Sing-Akademie zu Berlin -
Präsentation des Jahresprogramms 2011 (Kai-Uwe Jirka / Christian Filips)
mit Werkerläuterungen und ausgewählten musikalischen Beispielen