Übers Gebirg Maria geht

Adventskonzert mit Werken von Eccard und Monteverdi
in Kooperation mit dem Staats- und Domchor Berlin

 

Samstag, 3. Dezember 2011 – 18 Uhr

ÜBERS GEBIRG MARIA GEHT

Werke von Johann Eccard und Claudio Monteverdi

Zu Beginn der Adventszeit stellt der Staats- und Domchor Berlin in diesem Jahr adventliche Musik der Reformation und Gegenreformation gegenüber.
Der römisch-katholischen Klangpracht der Marienvesper Claudio Monteverdis, die 1610 Papst Paul dem V. gewidmet erschien, werden die schlichten, deutschsprachigen Advents- und Weihnachtsweisen Johann Eccards gegenübergestellt. Johann Eccard, der 1611 als preußisch – kurfürstlicher Kapellmeister starb, führte den Chor an der Berliner „Dhumkerke“ zu einer ersten Blüte.

Im Anschluss an das Konzert präsentiert der Staats- und Domchor seine neue CD „Der Musik Feind seind Ignoranten“ zum Eccard-Jubiläum.

Solisten: Nathalie Siebert, Hanna Herfurtner, Alexander Schneider, Clemens Volkmar, Volker Nietzke, Gregor Finger
Lautten Compagney Berlin
Staats- und Domchor Berlin
Leitung: Kai-Uwe Jirka

Berliner Dom . Am Lustgarten . Berlin-Mitte
Karten für 6 bis 28 Euro

Karten an der Konzertkasse des Berliner Doms, Portal 9 oder Telefon (030) 202 69 136
Mo–Sa 9.00–19.00 Uhr, Sonn- und Feiertags 12.00–19.00 Uhr