La Diavolessa

Opera buffa in drei Akten von Baldassare Galuppi
Produktion von 2002

Die Oper mit einem Libretto von Carlo Goldoni am Teatro San Samuele, die an der damals wichtigsten Sprechtheater(!)-Bühne Venedigs zur Aufführung kommt, ist ein Paradebeispiel ihrer Kunst. Das Personal der Oper setzt sich durchweg aus Prototypen der Bühnen des 18. Jahrhunderts zusammen: Ein junges, erbschleicherisches „Liebes"-Paar, der alte reiche Dummkopf und seine gewitzte Dienerin. Die beiden bornierten Adligen und der maliziöse Hotelier bieten ein zusätzliches Satirepotenzial auf sprachlicher wie musikalischer Ebene.

Der berühmte Dichter dazu: „Im komischen Theater", wo die „neue Komödie gegeben wurde, ging aller Applaus, alles Händeklatschen und alle Bravorufe an mich ganz allein."

 

Wolfgang Katschner Musikalische Leitung

Heike Hanefeld Regie

Barbara Keiner Ausstattung

 

lautten compagney BERLIN

 

Produktion des Hans-Otto-Theaters Potsdam von 2002

 

Von dieser Produktion können wir Ihnen eine CD-Aufnahme bieten!