Timeless im Neuen Museum Berlin

LAUTTEN COMPAGNEY und das Tanzensemble Heike Hennig & Co.
Veranstaltung zur Wiedereröffnung des Neuen Museums im März 2009

Musik von Tarquinio Merula und Philip Glass

Choreographien von Heike Hennig

 

Ein italienischer Komponist der Monteverdi-Zeit und eine minimal-music-Ikone in einem Konzert vereint: das klingt gewagt, entpuppt sich aber als genialer Coup und musikalisches Aha-Erlebnis, ein Wandern durch die Zeiten vergleichbar mit einander sich fortsetzenden Spiralen aus Alt und Neu.

Dazu setzen die Choreographien von Heike Hennig im Laufe des Abends tänzerische Höhepunkte, die sich wie ein szenischer Faden durch das Programm ziehen und eine scheinbar verborgene Ebene der Musik sichtbar machen.

Beide Elemente treten in einen faszinierenden Dialog mit der Architektur des NEUEN MUSEUMS.

 

Ausführende:

Barockensemble LAUTTEN COMPAGNEY Berlin

Karola Elßner - Saxophon

Peter Bauer - Marimbaphon

Tänzer der Compagnie Heike Hennig & Co. Leipzig

Konzept und Leitung: Wolfgang Katschner

Choreographie: Heike Hennig

 

Betrachten Sie auch unsere Galerie mit Bildern der Aufführung!