ZEITSPRÜNGE: 1984 - 2024

Festival zum 40jährigen Jubiläum der lautten compagney BERLIN

Auf den Fluren der Ostberliner Musikhochschule Hanns Eisler begann 1984 als Lautenduo die Geschichte der lautten compagney BERLIN. 40 Jahre später hat sich das Ensemble als eines der renommiertesten und kreativsten deutschen Barockorchester etabliert und tourt mit Konzerten, Opernaufführungen und Crossoverprojekten durch die Bundesrepublik, Europa und die ganze Welt.

Mit dem Festival ZEITSPRÜNGE feiert die lautten compagney im Herbst 2024 ihr 40jähriges Bestehen in ihrer Heimatstadt Berlin. In sechs Konzertprogrammen präsentiert das Ensemble seinen kreativen Facettenreichtum. Aus jedem der Konzerte ist dabei die Spezialität der lautten compagney herauszuhören: Werke der Vergangenheit aus ihrer Entstehungszeit zu begreifen und dabei doch ganz gegenwärtig klingen zu lassen.

Zur kostenlosen Auftaktveranstaltung öffnet am 19. September das Rote Rathaus seine Türen. Im szenischen Konzert am Runden Tisch LASST DIE SPIESSE SPATEN WERDEN führt die lautten compagney ihr Publikum durch die Friedensverhandlungen des Dreißigjährigen Krieges – und dabei auch die politische Gegenwart vor Augen. Weiter geht es am 5. Oktober mit der Berliner Premiere des neuen Programms DANCING QUEEN mit der Saxophonistin Asya Fateyeva. Kulthits von ABBA und Werke von Jean-Philippe Rameau verbinden sich zu einem überraschenden Hörerlebnis in barocker Instrumentierung. Im Nachtkonzert CONTRAPUNCT CODES wird im Anschluss Bachs technisch perfektionierte Kontrapunktik mit Elementen künstlicher Intelligenz verwoben. Im Theater im Delphi, das der lautten compagney schon lange als Experimentierort für Improvisations-Sessions dient, erklingt am 8. Oktober das neue Jubiläumsalbum THE LUTE SONGBOOK. Am 12. Oktober geht es zu einer weiteren Ausgabe der Konzertreihe ABGESTAUBT! in die Staatsbibliothek zu Berlin in die archivarischen Schatzkammern des Bachschen Familiennachlasses. Und mit einer konzertanten Aufführung der Oper L‘ORFEO von Claudio Monteverdi mit dem renommierten Bariton Tomáš Král in der Titelpartie findet das Festival am 13. Oktober seinen krönenden Abschluss.

Programm:

Donnerstag, 19. September 2024 

19.30 Uhr | Rotes Rathaus, Festsaal
LASST DIE SPIESSE SPATEN WERDEN
Musik aus der Zeit des Westfälischen Friedens 1648 am Runden Tisch 2024
Anna Moritz – Sopran
Florian Götz – Bariton
lautten compagney BERLIN
Christian Filips – Textbuch und szenische Einrichtung
Wolfgang Katschner – Musikdramaturgie und musikalische Leitung
Eintritt frei! Anmeldung erforderlich bis zum 11.09. unter: tickets@lauttencompagney.de

Samstag, 05. Oktober 2024 

18.00 Uhr | St. Elisabeth-Kirche
DANCING QUEEN
ABBA & Jean-Philippe Rameau
Asya Fateyeva – Saxophon
Bo Wiget – Bearbeitungen
lautten compagney BERLIN
Wolfgang Katschner – Musikalische Leitung
Tickets 25 € | 10 € erm.
TICKETLINK (zzgl. VVK- und Systemgebühren)

22.00 Uhr | Villa Elisabeth
CONTRAPUNCT CODES – KI EDITION
Bachs Kunst der Fuge trifft künstliche Intelligenz
lautten compagney BERLIN
Bo Wiget & Wolfgang Katschner – Konzept und künstlerische Leitung
Tickets 15 € | 10 € erm.
TICKETLINK (zzgl. VVK- und Systemgebühren)

Dienstag, 08. Oktober 2024 

19.30 Uhr | Theater im Delphi
THE LUTE SONGBOOK
A personal Diary of lautten compagney
lautten compagney BERLIN
Wolfgang Katschner – Musikalische Leitung
Tickets 15 € | 10 € erm.
TICKETLINK (zzgl. VVK- und Systemgebühren)

Samstag, 12. Oktober 2024 

18.00 Uhr | Staatsbibliothek zu Berlin, Humboldt-Saal
ABGESTAUBT! BACHS AHNEN
Mit Musik der Familie Bach aus dem Altbachischen Archiv
lautten compagney BERLIN
Wolfgang Katschner – Musikalische Leitung
Tickets 20 € | 10 € erm.
TICKETLINK (zzgl. VVK- und Systemgebühren)

Sonntag, 13. Oktober 2024 

17.00 Uhr | St. Elisabeth-Kirche
CLAUDIO MONTEVERDI: L’ORFEO
Favola in Musica – konzertante Aufführung
Tomáš Král – Orfeo
lautten compagney BERLIN
Wolfgang Katschner – Musikalische Leitung
Tickets 25 € | 10 € erm.
TICKETLINK (zzgl. VVK- und Systemgebühren)

 

TICKETS


ZEITSPRÜNGE Festivalpass

Für das gesamte Festival bieten wir einen limitierten Festivalpass an. Dieses Ticket umfasst sämtliche Konzerte vom 5. bis zum 13. Oktober und kostet 59 Euro. Der ZEITSPRÜNGE Festivalpass ist nur über das Büro der lautten compagney erhältlich:

telefonisch unter 030 – 442 87 61
per E-Mail an: tickets@lauttencompagney.de

 

Ticketverkauf bei RESERVIX
online unter www.reservix.de
telefonisch unter 0761 888499 99 (täglich 6 – 22 Uhr)
sowie an allen Theaterkassen

Das Festival ZEITSPRÜNGE wird gefördert von der Lotto-Stiftung Berlin.

Das Konzert am 19. September LASST DIE SPIESSE SPATEN WERDEN wird gefördert von der Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Gesellschaftlichen Zusammenhalt.

Medienpartner

Nach oben