Händel Day

Händel-Fest im Livestream
Aus dem Händel-Haus in die Welt

Händel trotz(t) Corona-Pandemie: Freuen Sie sich auf Valer Sabadus, Daniel Behle, Andreas Wolf, auf die lautten compagney BERLIN, das Pera Ensemble, das G.A.P.-Ensemble, auf die Musiker von „Bridges to Classics“ u. v. m.

Am Samstag, dem 6. Juni 2020, plant die Stiftung Händel-Haus im Geburtshaus des berühmten Barockkomponisten ein großes Händel-Fest zu feiern. Weltweit live und kostenfrei können Sie beim Internet-Stream dabei sein. Nach Absage der Händel-Festspiele durch die Corona-Pandemie gibt es nun online mit mehreren international gefeierten und hochkarätigen Stars der Barockmusik, wie dem Countertenor und Händel-Preisträger 2020 Valer Sabadus, dem vielseitigen Tenor Daniel Behle, dem Bassbariton Andreas Wolf, der lautten compagney BERLIN unter der musikalischen Leitung von Wolfgang Katschner, dem Pera Ensemble mit Mehmet C. Yeşilçay, dem G.A.P.-Ensemble unter der Leitung von Emilio Percan, dem Classical-Crossover-Spezialisten von „Bridges to Classics“ Bernd Ruf und Musikern der German Pops Band und Singers und weiteren Künstlern von 16.00 bis circa 22.00 Uhr ein facettenreiches Händel-Festspiel-Programm. Ergänzt wird es mit diversen Live-Schaltungen nach Krakau, Prag, Italien, London, Göttingen und Karlsruhe. Freuen Sie sich auf weitere musikalische Grüße und Überraschungen. Durch das Programm führen Clemens Birnbaum, der Direktor der Stiftung Händel-Haus und Intendant der Händel-Festspiele, und die MDR-Kultur-Moderatorin Grit Schulze!
Die Darbietungen finden unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt und sind nur kostenfrei im Livestream auf unserer Homepage zu erleben.

– in Zusammenarbeit mit MDR Kultur und MDR Klassik –

Weitere Informationen folgen!

Nach oben