NEW VIVALDI

Unser neues Album NEW VIVALDI ist am 14. Oktober 2022 bei Sony/ deutsche harmonia mundi erschienen!

So hat man die Musik von Antonio Vivaldi noch nie gehört und erlebt! In NEW VIVALDI eröffnet die lautten compagney BERLIN aufregende neue Sichtweisen auf den venezianischen Komponisten. Das Ensemble setzt immer wieder auf spannende Klangdialoge mit anderen Stilen und Kulturen und präsentiert nun ein aufregendes, musikalisch vielsprachiges Vivaldi-Programm. Es finden sich Einflüsse aus Jazz und Blues, sowie aus der Weltmusik und speziell aus dem arabischen Raum. Und gleich zu Beginn dieses Vivaldi-Updates verwandeln sich die Blockflöten im ‚Sommer‘ aus den ‚Vier Jahreszeiten‘ in einen herrlich zwitschernden und tirilierenden Vogel-Chor.

Für NEW VIVALDI wurden Einzelsätze nicht nur aus dem Zyklus der ‚Vier Jahreszeiten‘ ausgewählt, sondern auch aus weiteren Instrumentalkonzerten, Bühnen- und Kirchenwerken. Die Ensemblemitglieder Bo Wiget und Martin Ripper haben Bearbeitungen erstellt, die ganz auf die spezielle Besetzung der lautten compagney zugeschnitten sind – also auf ein Barockensemble, das mit Saxophon und zahlreichen Percussion-Effekten angereichert ist.

Mit den Vorlagen wird vergleichsweise frei umgegangen, was die Instrumentierung, den Anteil von Improvisationen, das Tempo und die Anordnung der Sätze anbetrifft. Der hohe Respekt vor dem Urheber geht dabei nicht verloren. Im Gegenteil: Mit ihren Arrangements setzt die lautten compagney Vivaldis Kompositionen in einen neuen, zeitgemäßen Kontext.

________

Der Trailer zur Entstehung des Albums:


(Bei Darstellungsproblemen nutzen Sie bitte die Direktübertragung auf YouTube.)

________

Das sagt die Presse:

„Phantasievoll und inspirierend gemacht, mit Ausflügen zu Jazz und Blues. Technisch brillant“ Pizzicato, Rémy Franck

…ein weiteres musikalisches Projekt der lautten compagney, das uns Vergangenheit in die Nähe rückt“ – Rbb24 Inforadio, Harald Asel

Frischezellenkur für die Gegenwart. Die lautten compagney garniert Vivaldi mit Jazz, Weltmusik und Blues. Der Spirit des grenzbefreiten wirkt, mit jeder Menge Frische und authentischer Musizierlust“SR2 CD der Woche (23.-30.10.), Gabi Szarvas

Neues in Vivaldis Welten. Wem dieser Gedanke nicht originell genug erscheint, wird sich wundern: Schon wie sich im ersten Track das Frühlingsthema aus einem Lautten-Blues herausschält, ist meisterhaft. Und: Das Ensemble beschränkt sich nicht auf die allseits bekannten „Jahreszeiten“, sondern lotet auch unbekannte Ecken des riesigen Vivaldi Oevres aus“ – RONDO 05/2022, Oliver Buslau

________

Aktuelle Konzerte:

Samstag, 18. März 2023
19:30 Uhr | KulturKirche (Pfarrkirche) Neuruppin
(13. AEQUINOX Musiktage)

mit Bernhard Schrammek – Moderation

TICKETS

35 € | 30 € | 20 € (ggf. zzgl. VVK- und Systemgebühren)
keine Ermäßigungen

telefonisch unter 0172 – 32 71 800
per E-Mail an: gabriele.lettow@gmx.de
und online bei reservix

  • lautten compagney BERLIN
  • Wolfgang Katschner musikalische Leitung
Nach oben