Ungebremster Spaß am Musizieren!

Nächste :lounges live mit Publikum

Sehnsuchtsorte: SÜDSEE

Dienstag, 27.09.2022, 19.30 Uhr | Theater im Delphi, Berlin

Unterwegs in der imaginären Zeitkapsel nach Hawaii

Gast: Mirko Ludwig

Zusätzlich zu ihren sonstigen Instrumenten erkundet die lautten compagney mit
Muschelhörnern und Ukulelen alte und neue Klänge, die mit dem Klischee der
glücklichen Inselbewohner in der Südsee spielen und Komponistinnen und Komponisten seit der Barockzeit zu origineller Musik inspirierten. 

Sehnsuchtsorte: CHINA

Dienstag, 6.09.2022 um 19.30 Uhr | Theater im Delphi, Berlin

Neu-Eurasische Barockfantasien 

Gast: Fengxia Xu – Guzheng

Gemeinsam mit der Musikerin Xu Fengxia lädt die lautten compagney zum Träumen vom Fernen Osten ein.  Xu, die klassische Chinesische Musik in Shanghai studiert hat, spielt genauso gerne mit Musiker*innen des Jazz, Freejazz und der klassischen Musik zusammen wie sie traditionelle Musik ihres Herkunftslandes macht.  Mit ihrer energievollen Art und der Lust an Improvisation passt sie ideal zu den experimentierfreudigen Musiker*innen der lautten compagney BERLIN.  Stücke aus dem China des 14.Jahrhunderts werden sich mit barocken europäischen Klängen verbinden und Sehnsuchtsorte schaffen, die es vielleicht nur in der Musik gibt.  


(Bei Darstellungsproblemen nutzen Sie bitte den Direktlink auf YouTube.)

 

*TELEMANN optimized

Dienstag, 28.06.2022, 19.30 Uhr | Theater im Delphi, Berlin

Pünktlich zum Gedenken an den 255. Todestag von Georg Philipp Telemann, der am 25.6.1767 in Hamburg starb, optimiert die lautten compagney Teile seines unglaublich unübersichtlichen Gesamtwerkes. Für den Großmeister des Barock gab es kein musikalisches Genre, das er nicht bedient hätte: Orchester-Suiten, Kammermusiken für alle erdenklichen Besetzungen, Klavier- und Orgelmusik, Kirchenmusik in allen Formen und viele Opern.

Den Fokus richtet das Ensemble an diesem Abend auf Osteuropa, genauer gesagt nach Polen. Unter dem Motto „Polonoise de Telleman“ unternimmt die lautten compagney gemeinsam mit Olena Yeremenko und ihrer Nyckelharpa eine musikalische Reise in die Sphären polnischer Volksmusik im 18. Jahrhundert.


(Bei Darstellungsproblemen nutzen Sie bitte den Direktlink auf YouTube.)

*VIVALDI updated

Dienstag, 15.03.2022, 19.30 Uhr | Theater im Delphi, Berlin

Der moderne Mensch muss ständig etwas aktualisieren oder optimieren.

Die lautten compagney fragt sich: Geht das auch mit Barockmusik und einem ihrer absoluten Säulenheiligen?  Antonio Vivaldi ist heute einer der meistgespielten Komponisten überhaupt. Mit seinen Instrumentalstücken, Opern und seiner geistlichen Musik hat er eine einzigartige Musiksprache erschaffen, die man auch nach über 300 Jahren sofort erkennt. Und deshalb muss er dringend upgedated werden. Das Optimierungsteam der lautten compagney zeigt ihn an diesem Abend in einem aufregenden Mix der Stile und Klangkulturen.


(Bei Darstellungsproblemen nutzen Sie bitte den Direktlink auf YouTube.)

_________________________________________________________________________

Vergangene :lounge – Termine 2021 und die Videos mit KLANGUSTE
finden Sie HIER auf Die KLANGUSTE! Barockt

 

Virtuelle Tickets als Spende

Wir freuen uns sehr über den Erwerb eines virtuellen Tickets für den Stream unseres Konzertes, per Überweisung auf unser Konto:

Hans-Werner Apel / Lautten Compagney
IBAN: DE33 4306 0967 1243 9678 00
BIC: GENODEM 1 GLS
Bank: GLS Bank

Vielen Dank für Ihre Wertschätzung – und viel Spaß mit unserer Musik!

 

:lounge – Barocke Beats und Improvisationen
Aufregende Fusionen und Crossover vom Feinsten

Der Spirit des Grenzbefreiten gehört zur DNA der lautten compagney. Immer wieder verlinken Wolfgang Katschner und seine horizontoffenen Barockspezialisten auf elektrisierende Weise Alte und Neue Musik, Barock und Pop, E und U, fusionieren Orchesterklang mit Tanz und Video, entdecken Parallelen zwischen Kompositionskunst quer durch die Zeiten (wie im Programm TIMELESS, das 2010 den ECHO Klassik gewann). Bei diesen Sessions im ehemaligen Stummfilmkino Delphi steht das Vergnügen am Spontanen im Zentrum.

Die bisherigen :lounge gestreamt Konzerte finden Sie in unserer Media-Bibliothek
oder auf unserer Facebookseite: Videos – Übersicht

 

Das Projekt wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen von Neustart Kultur, organisiert und durchgeführt im Ensembleprogramm des Deutschen Musikrats.

Beauftragte für Kultur und MedienNeustart Kultur

Nach oben