Love Songs

Konzertreise nach Italien


Dorothee Mields, Sopran

lautten compagney | Wolfgang Katschner


Do, 23. Februar | 21 Uhr, Accademia Filarmonica Romana, Rom, Italien


> mehr

„Viel gut Gesang da lautet wohl“

Lieder der Reformation in Kompositionen des 16. bis 18. Jahrhunderts

Begleitprogramm zur Ausstellung "Wissensspeicher der Reformation"

 

Vocalconsort Berlin

lautten compagney | Wolfgang Katschner


Do, 2. März | 20 Uhr, Franckesche Stiftungen zu Halle


> mehr

Auf ihr Priester, auf zum Schlachten!

Passionskantaten von Georg Philipp Telemann

 

Solisten · lautten compagney Berlin
Staats- und Domchor Berlin
Konzerteinführung und Leitung: Kai-Uwe Jirka


Fr, 3. März | 19 Uhr, Berliner Dom


> mehr

Schütz: Musikalische Exequien

Lebenslust und Sterbekunst in der Musik des 17. und 18. Jahrhundert


amarcord

lautten compagney BERLIN

Wolfgang Katschner, musikalische Leitung


Sa, 4. März | 19.30 Uhr, Thomaskirche Leipzig


> mehr

AEQUINOX 2017

17. – 19. März 2017 | Neuruppin und Umgebung

Die 8. Musiktage zur Tag- und Nachtgleiche

 

u.a. mit

Knaben des Staats- und Domchores Berlin, Vocalconsort Berlin, Concerto Romano, Wishful Singing, Julia Schröder, Wolfgang Maria Bauer


> mehr

1 . 2 . 3 . 4 . 5

Aktuelle Konzerttermine


Do, 23.02., 21.00 Uhr
Love Songs
Henry Purcell
mit Dorothee Mields

Accademia Filarmonica Romana, Rom, Italien

Tickets


Do, 02.03., 20.00 Uhr
„Viel gut Gesang da lautet wohl“
Lieder der Reformation in Kompositionen des 16. und 17. Jahrhunderts

Franckesche Stiftungen zu Halle

Tickets


> mehr

CD-Neuerscheinung: "Mitten im Leben 1517"


Calmus Ensemble

lautten compagney |

Wolfgang Katschner

Carus, 2017

Best.-Nr.: 83.477

 

Am 9. Januar ist unsere neue CD pünktlich zum Beginn des Reformationsjubiläumsjahres erschienen. An mehreren Orten Deutschlands ist im Rahmen unserer Konzertreihe "Lob und Preis der Himmlischen Kunst Musica – zu Gottes Ehre und des Nächsten Besserung" das Programm auch live zu sehen.

 

> Video

> mehr

AEQUINOX - 8. Musiktage zur Tag- und Nachtgleiche in Neuruppin


ZEITREISEN – der Programmtitel des Abschlusskonzertes ist gleichzeitig der rote Faden der 8. AEQUINOX-Musiktage. Gemeinsam mit dem Publikum geht die Reise in das 16. und 17. Jahrhundert, wobei die 500. Wiederkehr der Reformation mit zwei Konzerten gewürdigt wird.

 

Beim Wandelkonzert am Samstagabend erkunden die lautten compagney und die Künstler des Festivals gemeinsam mit dem Publikum unbekannte spannende Räume in der Innenstadt Neuruppins und ehren dabei den genialen Musiker Georg Philipp Telemann. Weitere Reisen führen in die Zeit von Shakespeare und die Welt des argentinischen Tango nuevo.

 

Zu den hochkarätigen Künstlern gehören in diesem Jahr die Knaben des Staats- und Domchores, das Vocalconsort Berlin, das in Rom beheimatete Ensemble Concerto Romano, das holländische vielfach ausgezeichnete Vokalensemble Wishful Singing und der Schauspieler Wolfgang Maria Bauer.


> mehr