Wie schön leuchtet der Morgenstern

Die Weihnachtsgeschichte aus der Bibel mit den schönsten Weihnachtschorälen und deutscher Musik des Barock
Familienkonzert

Michael Trischan, Sprecher
Gesine Nowakowski, Sopran

Robert Sellier, Tenor
lautten compagney | Wolfgang Katschner


„Nun komm der Heiden Heiland“, „Vom Himmel hoch, da komm ich her“ „Es ist ein Ros entsprungen“ „Wie schön leuchtet der Morgenstern“ – fast jeder kennt diese Choräle, die im Mittelpunkt unseres Konzertes am Abend des 2. Weihnachtsfeiertages stehen. Mit Volksliedern, deutscher Barockmusik u.a. von Michael Praetorius und Heinrich Schütz und der biblischen Weihnachtsgeschichte gestalten die kreativen Barockspezialisten der lautten compagney gemeinsam mit dem Schauspieler Michael Trischan, der Sopranistin Gesine Nowakowski und dem Tenor Robert Sellier ein farbenprächtiges Bild vom Heiligen Abend. Ein Familienkonzert voller Poesie zum Abschluss des Weihnachtsfestes !

 

Die Karten für das Konzert kosten zwischen 14 und 29 € zzgl. Vorverkaufsgebühr.



Termine:
Tickets Dienstag, 26. Dezember 2017 – Gethsemanekirche, Berlin


zurück